"Wer nicht ins Wasser geht, kann auch nicht schwimmen lernen."

 

 Ihr Kind kann noch nicht schwimmen? Dann melden Sie es am besten sofort bei dem Anfängerschwimmteam des Turnerbundes an.

Was bedeutet Anfängerschwimmen?

Das "Anfängerschwimmen" des Turnerbund Stöcken besteht aus den Bausteinen "Wassergewöhnung" und "Schwimmschule". Mit viel Spaß lernen die Kinder, sich im Wasser wohl zu fühlen und die ersten Schwimmbewegungen auszuführen. Wir legen sehr viel Wert auf spielerisches Lernen und auf eine vollständige Wassergewöhnung. Als erste Schwimmart lehren wir das Brustschwimmen, führen allerdings auch Übungen durch, die auf das Erlernen weiterer Schwimmarten vorbereiten.

Das Ganze steht unter der Aufsicht von drei erfahrenen Übungsleiter/Innen, die die  Kinder bis zu ihrem ersten Schwimmabzeichen, dem "Seepferdchen" begleiten.

Und was dann?

Nach dem Seepferdchen haben die Kinder die Möglichkeit in den Trainings- und Wettkampfgruppen weiterzumachen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, nur solange weiterzuüben, bis das Jugendschwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer) erreicht ist. Die Kinder können sich dann sicher im und unter Wasser bewegen.

Für wen?

Wir bieten das Anfängerschwimmen für Kinder ab 5 Jahren an.

Kosten & weitere Eckdaten

95€ für Nicht-TB-Mitglieder
70€ für TB-Mitglieder

Die Teilnahme am Kurs beinhaltet keine Mitgliedschaft im Turnerbund Stöcken.

Der Kurs dauert 6 Monate und findet wiefolgt statt:

MonatWochentagTrainingsstätte
Monate 1 + 2 Mittwoch Wilhelm-Schade-Schule
Monate 3 - 6

Mittwoch

Freitag

Wilhelm-Schade-Schule

Hallenbad Stöcken

Ausgenommen sind Schulferien und Feiertage.

Wann können wir anfangen?

In den letzten Jahren nahm das Interesse an unserem Angebot immer mehr zu. Dadurch liegt die Wartezeit für einen Platz in einer unserer Gruppen schon bei mindestens einem Jahr.

Frühzeitiges Anmelden ist daher unbedingt empfehlenswert, wenn Sie Ihrem Kind eine gute Schwimmausbildung sichern möchten!

Zur Zeit sind unsere Gruppen so gut besucht, dass wir keine automatische Übernahme der Anfängerschwimmer in den Vereinsschwimmbetrieb gewährleisten können. Sollte Ihr Kind nach dem erfolgreichen Bestehen der Seepferdchen-Prüfung in den Vereinsgruppen weiterschwimmen wollen, so wenden Sie sich an die Trainer oder an Renate Vorwald (siehe unten). Gegebenenfalls landen Sie mit Ihrem Kind auf unserer Warteliste für Vereinsaufnahmen.

 

Ansprechpartnerin:

Renate Vorwald, Tel.: 0511 / 75 86 99 - bis spätestens 20Uhr!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!